Adresse

Avenue Blonden 76
B- 4000 Liège

studio@doubleffect.be

Nous

Pour réussir votre plan de communication, nous mixons la créativité avec un zeste d’originalité, un soupçon d’innovation, le tout saupoudré d’une bonne dose de technicité.

Fotos herunterladen vom handy auf pc

Nachdem Sie die Dropbox-App heruntergeladen haben, müssen Sie sich entweder bei Ihrem vorhandenen Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen. Wählen Sie entweder in den Einstellungen oder oben auf der Registerkarte Fotos und Medien die Option Kamerahochladen aktivieren aus, um auf die Einstellungen zuzugreifen, die steuern, welche Fotos automatisch gesichert werden und ob sie auf Mobilfunkdaten oder nur über WLAN gesichert werden sollen. Um Fotos von Ihrer Kamera oder Ihrem Smartphone in Ihren Computer zu importieren, führen Sie die folgenden Schritte aus: Schritt 1Öffnen Sie die Google Fotos-Website auf einem Computer. Dadurch wird eine Seite mit den Fotos Ihres Android geöffnet, wenn sie gesichert sind. Wenn Sie zum ersten Mal mit der Website öffnen, müssen Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Nachdem Sie Ihre Fotos ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der ausgewählten Bilder, und wählen Sie dann den Befehl « Kopieren » (Sie können auch einfach Strg+C drücken). Wenn Sie Fotos verschieben möchten, anstatt sie zu kopieren (wodurch sie vom Telefon entfernt werden), verwenden Sie stattdessen den Befehl « Ausschneiden ». Die integrierte Software in Windows 10 holt leicht Fotos von fast jeder Form und Modell der Digitalkamera, sowie die meisten Smartphones. Sie können sogar die Fotositzungen Ihrer Kamera in verschiedene Ordner gruppieren, die jeweils nach dem Ereignis benannt sind. Der Backup-Dienst von Google Drive ist bei weitem die einfachste Methode, um Ihre Fotos zu sichern und anschließend von Ihrem Android-Handy zu bekommen. Der Dienst kommt Standard auf fast allen Android-Handys und arbeitet leise im Hintergrund, Laden Sie Ihre Dateien auf Ihr Google Drive für einfachen Zugriff auf andere Geräte. Synchronisierte Fotos werden auch privat gespeichert, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über peinliche Fotos machen müssen, die in den falschen Händen liegen, aber sie sind einfach und schnell von Ihrem Google Drive aus zugänglich. Die meisten Kameras sind mit zwei Kabeln ausgestattet: eines, das an Ihren Fernseher zum Betrachten angeschlossen wird, und ein anderes, das an Ihren Computer angeschlossen wird.

Sie müssen diejenige finden, die an Ihren Computer zum Übertragen von Fotos aediert wird. (Bei Smartphones übernimmt Ihr USB-Ladekabel den Auftrag.) Wenn Windows mit dem Importieren Ihrer Fotos fertig ist, wird der Ordner mit den neuen Bildern angezeigt. Nach ein paar Sekunden (oder Minuten, je nachdem, wie viele Bilder Sie übertragen) sollten sich alle Bilder in ihrem neuen Zuhause aufmachen. Und natürlich, wenn Sie lieber ziehen und fallen, anstatt zu kopieren und einzukleben, können Sie auch ein paar Datei-Explorer-Fenster öffnen und die Fotos einfach so ziehen, wie Sie es bei anderen Dateien tun würden.